Volker Hempfling „Psalm 98“

Audio

Biografie

Volker Hempfling ist emeritierter Professor für Chorleitung der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Er studierte Kirchenmusik, Orgel, Orchesterleitung und Gesang in Herford und Köln. Von 1972 – 1997 wirkte er am Altenberger Dom als Kirchenmusikdirektor, Domorganist und Leiter der Domkantorei Altenberg. Bereits 1968 rief er die Kölner Kantorei ins Leben. Nach 46 Jahren übergab er 2015 die Leitung in jüngere Hände. Mit beiden Kantoreien gab er zahlreiche Gastspiele im In- und Ausland. Von 1983 – 1994 übernahm er die Leitung des Gürzenich-Chores Köln. Neben seiner intensiven Chorarbeit ist Volker Hempfling ein international gefragter Gastdirigent, Jurymitglied bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben und leitet Dirigenten- und Stimmbildungskurse in europäischen Ländern sowie in den USA, Russland und Israel. Als Herausgeber des Chorbuches „Loreley“ (1. Band für Gem. Chor, 2. Band für Frauenchor, NEU :  3. Band für gem. Chor mit einer Männerstimme und oblig. Klavier) ist es ihm gelungen, Komponisten zu neuen Volksliedbearbeitungen zu inspirieren und hat damit der Pflege des Volksliedsingens in Deutschland nachhaltig einen neuen Stellenwert gegeben. Im Jahr 2015 hat er eine weitere Choredition bei Carus herausgebracht: Christmas Carols of the World.

In der Saison 2017/18 war er der künstlerische Leiter der Kantorei Barmen-Gemarke in Wuppertal